Allgemeines - Teilnahmebedingungen
Um Störung der anderen Teilnehmenden zu vermeiden, das pünktliche Beginnen der Lektion zu gewährleisten und genügend Zeit zu haben, sich für die Yogapraxis vorzubereiten, ist die Einfindungszeit 10 Min. vor Lektionsbeginn.
Jeweils 5 Min. vor Lektionsbeginn begeben wir uns in die Stille.

2-3 Stunden vor der Lektion wird empfohlen keine grossen Mahlzeiten mehr zu sich zu nehmen.


Die Gültigkeitsfrist der Abonnemente und deren Anzahl Lektionen ist verbindlich.
Abonnemente sind nicht auf Dritte übertragbar.

Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise benutzte Abos verfallen nach ihrem Gültigkeitsdatum. Es besteht keinen Anspruch auf Rückvergütung.

Abos sind nicht kündbar.

Vereinbarte Termine für Privatlektionen und Online Anmeldungen bei den Lektionen sind verbindlich. Werden sie nicht 24 Stunden vorher abgesagt, wird der volle Betrag verrechnet.

Die Anmeldung an ein Workshop ist verbindlich, auch hier gilt die 24h Abmeldfrist.
Änderungen des Stundenplans sind Shaktini Yoga jederzeit vorbehalten.

 

Absenzen
 Angekündigte Absenzen  können innerhalb der Gültigkeitsfrist des Abonnements vor- oder nachgeholt werden.

Für Ferien oder längere Abwesenheiten kann ein Timestop aktiviert werden. Die Zeit für den gewünschten Timestop muss Shaktini Yoga vorher mitgeteilt werden und wird dann dem Abonnement gutgeschrieben. Nachträglich ist keine Verlängerung möglich.
Absenzen von Shaktini Yoga werden dem Abonnement gutgeschrieben.
Bei Unfall oder Verletzung kann das Abonnement bis max. 2 Monate gestoppt, respektive verlängert werden.

 

Zahlungskonditionen
Abonnemente sind jeweils im Voraus zu bezahlen.

 

Versicherung
Jegliche Haftung wird abgelehnt.
Versicherung ist alleinige Sache des Teilnehmers.

 

Datenschutz
Bitte auf separater Seite lesen: Datenschutz

 

Fotos

Während den Klassen und insbesondere während Workshops behalten wir uns vor, Fotos zu machen und diese zu Werbezwecken zu verwenden.
  

Mit der Zahlung des Abonnements bestätigen die Teilnehmenden die AGBs und den Datenschutz
gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein.