Stundenplan Herbst  2017

Workshops: Mantra singen  27.10, 17.11// 28.10, 10-12 Anahata Chakra// 25.11 , 10-12 Vishuddhi Chakra// 16.12, 10-13 Ajna&Sahasrara



 

Dienstag     
Mittwoch Donnerstag
Freitag      

 

 Samstag        

   

7.00-8.00

Morning Flow

7.10-8.10

Hatha Yoga

 
   

Ab Januar 2018

9.00-10.15

Vinyasa Flow

 

10.00-11.15

Hatha Yoga

28.10, 10-12

AnahataChakra Workshop

12.15 -13.15

LunchYoga

 

   

 Privatlektionen

 
         

 

18.00-19.30

Vinyasa Flow

 

17.45-18.45

Hatha Yoga

 


 

 

   

19.45-21.00

Dynamic Hatha

 

19.00-20.15

Vinyasa Flow

 


 


27.1o/ 17.11

19-20.30

Mantra Singen

 

 

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung telefonisch oder per eMail Formular.

20 Minuten vor Lektionsbeginn geht normalerweise die Tür auf. Bei der zweiten von aufeinanderfolgenden Lektionen: 10 Minuten vorher.

Bekleidung: bequem

Essen: 2-3 Stunden vor einer Lektion keine grosse Mahlzeit mehr

Beschreibung Kurse: Alle Lektionen beinhalten Pranayama (Atemübungen), und Meditation. Diese Lektionen sind alles Formen des Hatha Yogas, somit haben sie alle einen  therapeutischen Effekt für Körper, Geist und Seele!

 

Vinyasa Flow / Ashtanga

Ein körperlicher, energetischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Durch das Kreieren der inneren Hitze wird der Stoffwechsel und die Ausscheidung von Giften angeregt.

Ashtanga Vinyasa ist die ursprüngliche Form von Vinyasa Flow, wobei eine vorgegebene Sequenz geübt wird. Vinyasa Flow ist dann sozusagen freestyle:-). Die Flow Stunden haben einen meditativen Effekt, da man vom einen zum andern fliesst.

 

Hatha Yoga/ Dynamic Hatha / Hatha Flow

Klassische Abfolge mit Sonnengruss, Steh- und Sitzübungen und Umkehrhaltungen. Die Haltungen werden länger gehalten als in einer Vinyasa Flow Stunde. Die Ausrichtung/ Präzision in den Uebungen spielt eine grosse Rolle in diesen Kursen, dh. die Lektionen sind von Iyengar geprägt/inspired. Der Geist, Körper und Seele werden zum gezieltem Loslassen und zur Ausdauer angeregt. Tiefenentspannung.

 

Pranayama

Atmung bewusst lenken, bewusstes Atmen. Im Alltag vergessen wir die Atmung meist, dadurch ist unsere natürlich Atmung oft sehr flach und es kommt zu wenig Sauerstoff in die Zellen. Wir sind schnell müde, schlapp, unsere Verdauung ist stockend. Durch Pranayama atmen wir wieder bewusster, es kommt mehr Lebenskraft in den Körper. Folglich: mehr Vitalität, klarer Geist, die Organe funktionieren besser, da sie wieder mit mehr Sauerstoff versorgt werden. Pranayama hat einen sehr grossen Einfluss auf das Nervensystem! Man wird ruhiger, gelassener. Pranayama geht noch eine Schicht tiefer als die Asanas ( physisches Yoga). Ein wunderbares Werkzeug für unsere seelische, geistige und körperliche Gesundheit!

 

Prenatal - Yoga für Schwangere:

Yoga ist eine schöne Begleitung in der Zeit der Schwangerschaft und hilft, die kommenden Veränderungen mit Freude, Zuversicht und Selbstvertrauen zu bewältigen. Prenatal Yoga eignet sich für Frauen mit und ohne Yoga-Erfahrung . Auf Anfrage, ein Kurs findet ab 2 Teilnehmerinnen statt. Die Kurse werden als 8-Wochen-Term durchgeführt. Auch eignet sich die Hatha Lektion am Mittwoch um17.45. Auf Anfrage auch private Kleingruppe.  Für weitere Infos mich bitte  direkt kontaktieren: 078 727 67 01, oder Email: info@shaktiniyoga.com

 

Privatlektionen / Yogatherapie

Im privaten Rahmen lässt es sich leichter lernen und schneller vorwärts kommen. Einzelpersonen wie auch kleine Gruppen mit gemeinsamen Zielen geniessen diesen sehr individuell gestaltbaren Unterricht.